ASW verabschiedet 165 Bachelor-Absolventen

550 Besucher in der Neunkircher Gebläsehalle

Bildunterschrift Foto der Jahrgangsbesten (v.l.): Henkes, Dr. Jörg (Geschäftsführer); Roth, Felix; Oberinger, Dirk; Stumpf, Johannes Michael; Röthel, Vanessa; Mistler, Elias; Metz, Dr. Andreas (Sprecher der Geschäftsführung); Krauser, Helmut (Präsident der ASW)

Die ASW - Berufsakademie Saarland e.V. hat in diesem Jahr 165 Absolventen in der neuen Gebläsehalle Neunkirchen in den dualen Bachelor-Studiengängen:

  • Betriebswirtschaft,
  • Maschinenbau,
  • Wirtschaftsinformatik und
  • Wirtschaftsingenieurwesen

verabschiedet.

In der Festrede „Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg“, die in diesem Jahr vom Chefredakteur der Saarbrücker Zeitung und Druckerei GmbH, Herrn Peter Stefan Herbst, gehalten wurde, unterstrich dieser die Wichtigkeit Kommunikation klar, einfach und in kurzen Sätzen zu gestalten um das zu sagen, was man tatsächlich meint. An vielen Beispielen aus Politik und Gesellschaft legte Herr Herbst dar, dass gelungene Kommunikation etwas ist, das hart erarbeitet werden muss.

Die Veranstaltung in der neuen Gebläsehalle Neunkirchen war mit rund 550 Gästen sehr gut besucht und die Absolventinnen und Absolventen konnten in einem überaus würdigen Rahmen ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen und den Start in einen neuen Abschnitt ihres beruflichen Lebens gebührend feiern.

Musikalisch untermalt wurde die Feier vom Duo Jumelles mit Harfe und Querflöte.

Die Jahrgangsbesten nach Studiengängen waren:

Betriebswirtschaft:

Frau Vanessa Röthel (Eberspächer Exhaust Technology GmbH & Co. KG)

Wirtschaftsinformatik:

Herr Elias Mistler (PIKON Deutschland AG),

Herr Johannes Michael Stumpf (ZF Friedrichshafen AG),

Maschinenbau:

Herr Dirk Oberinger (Festo AG & Co. KG)

Wirtschaftsingenieurwesen:

Herr Felix Roth (Robert Bosch GmbH)