Ministerpräsident Tobias Hans besucht die ASW - Berufsakademie Saarland e.V.

Hoher Besuch an der ASW in Neunkirchen

 Ministerpräsident Tobias Hans besuchte am Nachmittag des 30. Oktober die ASW - Berufsakademie Saarland e.V.

Bei dem rund eineinhalbstündigen Meeting in den Räumen der ASW stand die gute Kooperation zwischen der saarländischen Landesregierung und unserer Institution in den Jahren seit ihrer Gründung im Vordergrund. Ministerpräsident Hans stellte die hohe Praxisrelevanz der Studiengänge an der ASW als positives Alleinstellungsmerkmal in den Vordergrund. Prof. Metz (Geschäftsführer & Studienleiter Technik) stellte mit seinen Studienleiter-Kollegen Prof. Kunz (Studienleiter Betriebswirtschaft) und Prof. Hofbauer (Studienleiter Wirtschaftsinformatik) Möglichkeiten dar, auch in Zukunft, eng abgestimmt mit der Landesregierung die Bildungsangebote der ASW weiterzuentwickeln und die ASW langfristig und nachhaltig finanziell abzusichern. Das Gespräch wurde von zwei Mitgliedern des Präsidiums der ASW Frau Clarner (Geschäftsführung CHRO Scheer GmbH) und Herr Haase (Personalleiter Business Unit Automatgetriebe bei ZF Friedrichshafen AG) begleitet, die die Wichtigkeit einer Institution wie der ASW für die Weiterentwicklung der Wirtschaft im Saarland positiv betonten.

Wir bedanken uns bei unserem Ministerpräsidenten für diesen Besuch.