Präsenzvorlesungen wieder möglich

Ab dem 25.10.2021 werden an der ASW wieder Vorlesungen in Präsenz stattfinden.

Sehr geehrte Studierende,
sehr geehrte Dozenten und Dozentinnen,
sehr geehrte Vertreter und Vertreterinnen der Ausbildungsunternehmen,

am 01.10.2021 tritt eine neue Rechtsverordnung zur Bekämpfung der Coronapandemie im Saarland in Kraft, die die bisherige strenge Abstandsregel in eine Empfehlung umwandelt. Dadurch wird ein flächendeckender Vorlesungsbetrieb in Präsenz wieder ermöglicht.

Die ASW wird ab dem 25.10.2021 wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren. In Kürze wird der Raumplan angepasst sein und auf der Homepage wie üblich veröffentlicht.

Die Teilnahme wird gemäß der 3G-Regel (getestet, genesen oder geimpft) erfolgen. D. h. es muss ein Nachweis über eine Impfung, Genesung oder ein aktueller Test unaufgefordert vorgelegt werden. Nicht geimpfte oder nicht genesene Personen müssen zweimal pro Woche einen Test vorlegen.
Organisatorische Details (Stundenplan, Raumplan, Erfassungsprozess der 3G-Regel) werden rechtzeitig vor dem Beginn des Präsenzunterrichts bekanntgegeben, sobald die Planungen abgeschlossen sind.

Wir freuen uns, dass wir im Bereich der Lehre wieder Präsenzveranstaltungen durchführen dürfen. Trotz aller Belastungen durch Covid-19 haben wir gemeinsam viel gelernt und werden das Gelernte auch zukünftig in unsere Arbeit einfließen lassen. 
Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen allen für Ihr Verständnis und die gute Kooperation in den letzten eineinhalb Jahren unter Covid-19-Bedingungen bedanken.

Ihr ASW-Team