Präsidium-Organigramm

ASW - Berufsakademie Saarland e.V.

Rosemarie Clarner

Rosemarie Clarner

Präsidentin
ASW-Berufsakademie
Saarland e.V.

Scheer GmbH
Mitglied im Vorstand (Personal)

„Die ASW – Berufsakademie Saarland hat mit der Einführung der verschiedenen Bachelor-Studiengänge sehr flexibel und marktorientiert auf die Nachfrage der Wirtschaft reagiert. Wie auch in der ‚Bologna-Erklärung‘ der Europäischen Union gefordert, erfüllen die Bachelor-Abschlüsse die Kriterien internationaler Wettbewerbsfähigkeit. Sie genießen seitdem umso stärker die Anerkennung in der Wirtschaft, auch international. Die Studierenden profitieren in ihrem Studium an der Berufsakademie von intensiver persönlicher Betreuung, sowohl von Seiten der Dozenten als auch von Seiten der Ausbildungsbetreuer in den Unternehmen. Die Studierenden lernen so, früh die Theorie in der Praxis zu erproben als auch umgekehrt die Theorie an den Bedingungen in der Wirtschaft zu überprüfen.“

Dr. Michael Karrenbauer

Vizepräsident
ASW-Berufsakademie
Saarland e.V.

Geschäftsführer der
Möbel Martin GmbH & Co. KG

„Die ASW-Studiengänge bieten in besonderer Weise die Möglichkeit, zu den Unternehmensanforderungen passenden Führungsnachwuchs auszubilden. Die Vermittlung theoretisch fundierten Wissens einerseits sowie die sofortige praktische Einbindung in die spezifischen unternehmerischen Abläufe andererseits sorgen für die ideale Basis zur Deckung des Führungskräftebedarfs aus eigenen Reihen. Die ASW reagiert dabei als zuverlässiger Partner schnell auf aktuelle Anforderungen und stellt durch die enge Einbindung und Interaktion mit den Unternehmen die Qualität der Zusammenarbeit sicher.“

Wolfhart Haase

Vizepräsident
ASW-Berufsakademie
Saarland e.V.

ZF Friedrichshafen AG
Personalleiter Business Unit
Automatgetriebe

„Bereits während des Studiums können die Studierenden das theoretische Wissen unmittelbar in zukunftsorientierten Abteilungsprojekten oder in unserem integrierten Auslandssemester anwenden. Absolventen, die bereits während des Studiums praxisorientierte Berufserfahrung sammeln, sind in unserem Unternehmen stark nachgefragt. Die ASW setzt durch dieses bewährte Konzept der engen Verzahnung  mit den Ausbildungsunternehmen immer wieder neue  Impulse. Dies führt einerseits zu einer ausgezeichneten Reputation in der saarländischen Wirtschaft und andererseits zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Studieninhalte auf Basis der Entwicklungen in Unternehmen und Wirtschaft.

Unsere Studierenden profitieren von der Vermittlung von brandaktuellem Know-how durch praxiserfahrene Dozenten in kleinen Lerngruppen.“

Organigramm ASW Trägerverein